/home / Donautal

[ Sehenswürdigkeiten | Essen | Schlafen | Fahrradservice ]



Stand: 14.07.2000




( Seitenanfang )

Nähere Infos:
Verkehrsamt Geisingen
Rathaus
78187 Geisingen

Bild laden


In landschaftlich reizvoller und klimatisch bevorzugter Lage, eingebettet in das Tal der jungen Donau, findet der erholungssuchende Gast das Marktstädtchen Geisingen.
Die kleine Stadt mit seinen rund 5.800 Einwohnern liegt verkehrsgünstig im Donautal.
Über die Bodensee-Autobahn A81 mit Ausfahrt Geisingen oder über die Bundesstraßen B31/33 und B311 ist sie schnell und leicht zu erreichen.

Geisingen bietet seinen Gästen viele Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen. Ideal ist die Stadt auch als Ausganspunkt für Ausflüge in das Donautal, das Baar-Gebiet, den nahen Schwarzwald und das Bodenseegebiet.
Zahlreiche Wanderwege in den Höhen der Geisinger Berge (600 bis 900 m) und in den Seitentälern der Donau (Klausener Tal, Pfaffental, Aitrachtal) bieten dem Wanderer Entspannung und Erholung.
Der Naturfreund findet in den Naturschutzgebieten "Unterhölzer" und "Hörnerkapf" die schönen und teilweise seltenen Pflanzen der Juraformation: den großen und den kleinen Seidelbast sowie Orchideen (Frauenschuh, Waldvöglein, Sumpfwurz, Ragwurz).
Die abwechslungsreiche, gegliederte Oberflächengestalt der Landschaft ist ein Eldorado für geologisch interessierte Urlauber.
Rast- und Grillplätze, Angelmöglichkeiten und ein umfangreiches Wander- und Radwegnetz bieten dem Urlauber eine Vielfalt von Möglichkeiten.

Essen



( Seitenanfang )

 

Schlafen



( Seitenanfang )

 

Service



( Seitenanfang )

 


[ Seitenanfang ]