fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Radtour mit Schiff und Fahrrad durch die Ionischen Inseln

Ionische Inseln

Fahrradtour auf der Insel Kefallonia: Von Fiskardo nach Sami

[Orte am Weg | Kurzbeschreibung | Karte | Anschlusstouren ]
Stand: 19.06.2018

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Diese Tour beginntim Hafen von Fiskardo.
In einer leicht anstrengeden Auffahrt auf die Hügel erreichen wir die Hügelkette der Insel.
In schöner Aussichtslage fahren wir auf der Bergkette entlang und erreichen schließlich einen Aussichtspunkt, an wir den schönsten Strand Griechenlands bewundern können: Myrthos Beach!
Ein türkisfarbener Strand ohne gleichen!
In einer herrliche Abfahrt erreichen wir den Ort "Agh Efima" direkt am Mittelmeer.
Auf einer Küstenstraße geht es weiter nach Melissani, zur Grotte der Nymphen.
In Sami erreichen wir unser Schiff.

Tagebuch der ganzen Reise

Tourenlänge: 41.0 km
Höhenmeter: 485 m
Fahrzeit: 3 bis 4 Stunden, zzgl. Besichtigung
An-/Abfahrt: Fiskardo bis Sami

Orte am Weg:


(Seitenanfang)


000,0 km Fiskardo
031,0 km Agh Efima
038,0 km Melissani (Höhle)
041,0 km Sami

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Höhenmeter Kefallonia  

Die Tour hat insgesamt 485 Höhenmeter.

Inselhüpfen

Veranstalter der Reise
Alle Veranstalter

Literatur dazu:
Karten
Reiseführer Korfu

Reiseführer Griechenland

Griechische Inseln
Marco Polo Griech. Inseln
Korfu - Ionische Inseln

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.


Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt


Radtour auf Keffalonia

Die heutige Radtour startet in"Fiskardo" und führt zunächst an der Promenade und danach an einer traumhaften, türkisgrünen Badebucht vorbei.
Dann beginnt ein Anstieg, der sich durch die Orte Mazoukata und Manganos fortsetzt.

Vorbei an Häusern mit herrlichem Blumenschmuck, Olivenhainen, Kräuterwiesen geht es hinauf zur Höhenstraße.

Es geht zunächst gut 200 Höhenmeter bergauf

Diese führt mit herrlichen Ausblicken auf die andere Inselseite, wir haben also Fernsicht auf beide Seiten der Insel.

Blick auf Ithaka

Bis Vasilikates geht es noch leicht bergauf, dann beginnt eine sehr, sehr schöne Abfahrt am Rande der Berge.

Venezianische Burg Asos

Höhepunkte sind der Blick auf die ehemalige venezianische Burg Asos, danach der Blick auf den "schönsten" Strand Griechenlands, den "Myrtos Beach".

Das Wasser ist dort von dunkelblau bis helltürkis.

Der schönste Strand Griechenlands

Durch kleine Orte geht es quer über die Insel nach "Agh Efimia", das auf der Ostseite der Insel liegt.

Im Tal liegt Agh Efimea

Nach einer Kaffeepause im Hafen geht es an der Uferstraße weiter zur Höhle in Melissani, die Grotte der Nymphen.

Dort haben einst die Nymphen alle Männer "zu Tode geliebt", die sich in die Grotte gewagt haben. (Schöner Tod, oder???)

Das Wasser in der Höhle ist Brackwasser, obwohl es mehrere Meter über dem Meeresspiegel liegt. Es ist glasklar und hat Spiegelungen an der Oberfläche, weil dort durch eine Öffnung die Sonne auf das Wasser scheint.

Grotte der Nymphen

Mit einem kleinen Boot werden wir durch die Höhle mit Stalaktiten gefahren.

Rundfahrt durch die Grotte

Anschließend geht es die restlichen 3 km weiter bis zum Hafen von Sami, wo unser Kapitän auf uns wartet.

43 km, rund 600 Höhenmeter.

Eine richtige Kreuzfahrt von rund 7 Stunden beginnt nun Richtung Peloponnes.

Das späte Mittagessen ist an Bord - wieder ganz lecker mit griech. Lauchrisotto, Vorspeisen und Joghurtcreme.

Abends passieren wir die geniale Brücke "Rion Antirio", die das Festland mit dem Peloponnes verbindet. Eine architektonische Meisterleistung!

Auch das Abendessen ist an Bord - passend mit Sonnenuntergang, weil wir ankern, der Hafen am Ziel ist zu klein für unser Schiff.




Ansclusstour



Übersicht "Alle Touren Griechenland"

Übersicht "Alle Touren Deutschland"

Datenschutzerklärung

Email an uns Impressum