fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Fahrradfahren und Radtouren in Lettland

Radfahren in Lettland: Riga, Jurmala und im Nationalpark entlang der Gauja



Stand: 17.01.2017

[ Generelle Informationen | Tourenübersicht | Tipps ]

Karte Lettland

Bücher und Karten Karten: Michelin Baltische Länder
Bücher und Karten Karten: ADAC Länderkarte Baltikum 1:700.000
Bücher und Karten Karten: ADAC Reiseführer plus
Bücher und Karten Karten: Landkarte Baltikum 1:600.000
Bücher und Karten Karten: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Baltikum


Bücher und Karten Bücher: Lonely Planet Reiseführer
Bücher und Karten Bücher: Lettland: 32 Entdeckertouren
Bücher und Karten Bücher: Reise Know-How Reiseführer Baltikum

Karten Lettland bestellen
Zentral-Lettland 1:200.000 bestellen
Jurmala (Riga-Strand) Stadtplan 1:20.000 bestellen

Bücher und Karten
Karten
Bücher und Karten Michelin Baltische Länder
Bücher und Karten Baltikum 1:700.000
Bücher und Karten Baltikum 1:600.000
Bücher und Karten

Reiseführer Baltikum






Fahrradtourenübersicht Lettland:



(Seitenanfang)
Tour 1:

Stadtrundfahrt Riga:
Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad durch Riga
Durch die Straßen der historischen Innenstadt und entlang der Jugendstilhäuser der Albert- und Elisabethenstraße.

Tourenlänge: 9,0 km

.

Alle Veranstalter
Tour 2:

Von Riga nach Jourmala und zurück
Von Riga zum Seebad Jourmala

Tourenlänge: km

.

Tour 3:

Nationalpark Gauja
Rundtour bei Sigulda entlang der Gauja.

Tourenlänge: 22,0 km

Menschen
Die Menschen sind zuerst etwas zurückhaltend, dann aber sehr freundlich und hilfsbereit. Manche können auch noch etwas deutsch, die Jüngeren meist nur etwas englisch. Die Damen in Riga sind sehr modebewusst.

Radwege
Es gibt nur wenige. Den Großteil der Strecken legt man auf kleinen Straßen und Wirtschaftswegen zurück.
Sehr gut ausgebaut ist die Strecke von Riga ins Seebad Jurmala und Touren im Nationalpark um Sigulda und dem Fluss Gauja.
Sehr gut ausgebaut ist der Europäische Radweg R1, der von Frankreich in Boulogne-sur-Mer startet und über Deutschland und Polen komplett durch Lettland nach St. Petersburg führt.

Anreise
Nach Lettland kommen Sie am besten mit dem Flieger und nehmen die eigenen Räder mit.
Es gibt noch wenige Fahrradverleihstationen.
Zum Radtransport in entferntere Gebiete bietet sich die Eisenbahn an.

Wetter
Das Klima ist härter und kälter als in Deutschland

Übernachtungen
Übernachtungsmöglichkeiten sind meist nur in Hotels und Gasthäusern möglich. Aber fast in jeder Stadt ist ein kleines Hotel vorhanden.
In Riga empfiehlt es sich die Häuser vorzubuchen, denn der Tourismus boomt hier regelrecht und im Moment gibt es noch zuwenig Übernachtungsmöglichkeiten.
Campingplätze sind im ganzen Land dünn gesät.

Essen
Essen und Trinken in Riga ist mit uns fast vergleichbar, aber kostet deutlich weniger. Solange der Euro nocht nicht gilt, ist es sehr preiswert.
Auf dem Land ist das Essen noch sehr natürlich und kalorienreich.



(Seitenanfang)