home / Neckartal

Bad Wimpfen

[ Sehenswürdigkeiten | Übernachten]



   
Radwege:

Neckarradweg Schwenningen - Rottenburg,
1. Etappe
Neckarradweg Rottenburg - Bad Cannstadt,
2. Etappe
Neckaradweg Bad Cannstatt - Bad Wimpfen,
3. Etappe
Neckarradweg Bad Wimpfen - Mannheim,
4. Etappe

 

Sehenswürdigkeiten


( Seitenanfang )

Wasserschloss Glatt

Glatt:
Glatt entstand schon im 12. Jahrhundert und stieg nach seiner Gründung im Lauf der Jahre zum "Freistaat" auf.
Am 31. Mai 1541 erhob Kaiser Karl V. die Schlossanlage des Ritter Reinhard von Neuneck (Ritter zu Glatt) zur "Freystatt". Eine Freystatt ist eine Stätte, in der jeder Schutz fand.

Mitten im Ort Glatt, umgeben von einem Park, steht das immer noch von Wassergräben umgebene Schloss. Es wurde bereits im 15. Jahrhundert erbaut.
Das Wasserschloss Glatt gilt als eine der besterhaltensten Wasserschlossanlagen Baden-Württembergs.
Typisch für dieses Schloss ist die Zweiteilung von Wirtschaftshof und Wasserschloss.

Der Schlossgarten umgibt das Schloss von Seiten des Flusses Glatt bis zur Ortsmitte im Westen.

Im Schloss befinden sich verschiedene Museen:
Ein Adelsmuseum, in dem die Lebensweise des Adels im Mittelalter dokumentiert wird; ein Schlossmuseum, in dem die Geschichte des Wasserschlosses veranschaulicht wird und ein Bauernmuseum, das sich mit dem bäuerlichen Leben durch die Jahrhunderte beschäftigt.
Das Bauernmuseum ist in der Zehntscheuer untergebracht.
Glatt ist ein vielbesuchter Ausflugsort.

Neckarradweg: Etappe von Schwenningen bis Rottenburg




( Übernachtungen finden Sie hier )

 

 

 

.

 

 


[ Seitenanfang ]