fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Saarradweg: Übersicht der Etappen

Saar-Radweg



[Essen&Wohnen | Kurzbeschreibung | Karte |
Anschlusstouren ]

Stand: 24.04.17


Kurzbeschreibung:


(Seitenanfang)

Der ausgeschilderte Saarradweg beginnt in "Sarreguemines" in Frankreich.
Die Stadt "Sarreguemines" ist mit der Bahn von Trier aus gut zu erreichen, genauso das Ziel. So kann man den Saarradweg entspannt mit Hilfe der Bahn auch als Rundtour planen.
Der Ort "Sarreguemines" hieß zeitweise "Saargemünd". Heute ist es eine Stadt mit Sitz einer Unterpräfektur. Von dort führt ein sehr schöner Radweg direkt an der Saar entlang nach "Saarbrücken".
"Saarbrücken" bietet viele Sehenswürdigkeiten und ist eine Besichtigung wert.
Links der Saar radeln Sie weiter und erreichen das Weltkulturerbe "Völklinger Hütte". Dort kann ein riesiges Hüttenwerk besichtigt werden.
Alternativ können Sie durch die Festungsstadt "Saarlouis" fahren, dort sind noch Reste einer "Vaubanschen Festung" zu sehen.
Der Radweg bleibt danach wieder direkt an der Saar.
Der Fluss scheint wirklich wieder sauber zu sein, Schwäne und sogar Kormorane leben dort.
Ohne Steigung radeln Sie an einigen Städte vorbei, ohne sie zu berühren, weil sie hinter der Bahnlinie oder der Autobahn liegen. Der Radweg bleibt immer am Flusslauf.
Nach der Stadt Merzig beginnt der Hunsrück. Dadurch werden die Berge höher.
Der Saarradweg passiert den Ort "Besseringen" und erreicht dann links der Saar den Radweg zur Saarschleife.
Im engen Tal radeln Sie durch "Dreisbach" und kommen dort zu einer beeindruckenden 180 Grad Schleife der Saar. Die Berge rundherum sind über 150 Meter höher.
Der Radweg führt auf einem nicht asphaltierten Radweg in wunderschöner Landschaft weiter bis "Mettlach".
Dort bleibt er erst im Wald und führt dann in einem Naturschutzgebiet durch einen naturbelassenen "Urwald".
Nach der "Hammer Saarschleife" passieren Sie den Ort "Serrig".
Von hier aus radeln Sie der Saar entlang bis zur wunderschönen Höhenburg in "Saarburg", die schon aus der Ferne märchenhaft wirkt.
An der Staustufe "Schoden" teilt sich die Saar in zwei Arme und bildet dazwischen eine riesige, mit Wein bebaute Insel.
Erst in "Kanzem" vereinigen sich wieder beide Arme und fließen nach "Konz".
Dort mündet die Saar in die Mosel.
Der Radweg führt entlang der Mosel weiter nach "Trier" und findet dort mit den Sehenswürdigkeiten den gebührenden Abschluss.

Streckenlänge: ca. 133 km,
Fahrzeit ca. 2 Tage
Höhenmeter: sehr flach: 165 m, Kaum Höhenmeter

Übernachtung www.fahrrad-tour.de Übernachtungsmöglichkeiten auf den Touren

Bücher und Karten Karten: Kompass Saar-Radweg
Bücher und Karten Karten: Bikeline Saar-Radweg



Fahrradtour Radtourenführer Deutschland Publicpress Fahrradtour



Zimmer auf der Tour

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

Bücher und Karten
Karten 1:50.000
Bücher und Karten Kompass Saar-Radweg
Bücher und Karten

Bikeline Saar-Radweg

Bücher und Karten

Saar-Radweg

 

 

Karte:


(Seitenanfang)

Karte Saarradweg

TIPP: Bei diesem Maßstab entspricht die Breite des Zeigefingers in etwa einem Kilometer.
Mit dieser "Naturmethode" können Sie bequem Ihre Route festlegen und planen.

 



Überblick der Einzeletappen Saarradweg

 

1. Etappe Saarradweg: Von Sarreguemines bis Merzig

Der ausgeschilderte Saarradweg beginnt in "Sarreguemines" in Frankreich. Von dort führt ein sehr schöner Radweg direkt an der Saar entlang nach "Saarbrücken".
Links der Saar radeln Sie weiter und erreichen das Weltkulturerbe "Völklinger Hütte". Weiter am Fluss entlang sehen Sie immer wieder ein Betriebsgebäude oder ein Kraftwerk - aber alles ist sehr sauber und gepflegt.
In der Festungsstadt "Saarlouis" sehen Sie noch noch Reste einer Vaubanschen Festung. Der Radweg bleibt danach wieder direkt an der Saar. Ohne Steigung radeln Sie an einigen Städten vorbei, ohne sie zu berühren, weil sie hinter der Bahnlinie oder der Autobahn liegen. Der Radweg bleibt immer am Flusslauf.
Schließlich erreichen Sie die Stadt "Merzig".

Etappenlänge: 69,0 km

1. Etappe Saarradweg
Schleusen an der Saar

2. Etappe Saarradweg: Von Merzig bis Trier

Nach der Stadt Merzig beginnt der Hunsrück, dadurch werden die Berge höher.
Der Saarradweg passiert hinter "Merzig" den Ort "Besseringen".
Im engen Tal radeln Sie durch "Dreisbach" und kommen dort zu einer beeindruckenden 180 Grad Schleife der Saar. Die Berge rundherum sind über 150 Meter höher.
Der Radweg führt auf einem nicht asphaltierten Radweg in wunderschöner Landschaft weiter bis "Mettlach".
Dort bleibt er erst im Wald und führt dann in einem Naturschutzgebiet durch einen "Urwald".
Nach der "Hammer Saarschleife" passieren Sie den Ort "Serrig".
Von hier aus radeln Sie der Saar entlang bis zur wunderschönen Höhenburg in "Saarburg", die schon aus der Ferne märchenhaft wirkt.
An der Staustufe "Schoden" teilt sich die Saar in zwei Arme und bildet dazwischen eine riesige, mit Wein bebaute Insel.
Erst in "Kanzem" vereinigen sich wieder beide Arme und fließen nach "Konz". Dort mündet die Saar in die Mosel.
Der Radweg führt entlang der Mosel weiter nach "Trier" und findet dort mit den Sehenswürdigkeiten den gebührenden Abschluss.
Mit der Bahn ist eine "Rundtour" zum Start in "Sarreguemines" möglich.

Etappenlänge: 64,0 km

2. Etappe Saarradweg
Bei der Saarschleife

Übersicht Saarlandradweg: Rund um das Saarland

Der beeindruckende Radweg führt mit vielen Höhenmetern an den Grenzen des Saarlandes entlang.
Naturgemäß ist der Streckenverlauf bergiger als bei einem reinen Flussradweg. Zwar folgt er der den Tälern der Blies, ein kleines Stück der Nahe, der Mosel und auch der Saar. Aber ein Großteil verläuft im angrenzenden Hügelland. Aber das macht den Radweg sehr abwechlungsreich und interessant.
Zahlreiche landschaftliche und kulturelle Highlight liegen am Streckenverlauf.

Etappenlänge: etwa 350 km,
Höhenmeter: etwa 3500 Hm

2. Etappe Saarradweg
Bei der Saarschleife

 

Anschlusstouren


(Seitenanfang)

Übersicht "Übersicht Saarradweg"

Weserradweg 11. Etappe: Von Sarreguemines nach Merzig
Weserradweg 2
2. Etappe: Von Merzig nach Trier

Übersicht "Übersicht Saarlandradweg"

Fuldaradweg Übersicht "Moselradweg"
Übersicht "Alle Touren Deutschland"


( Seitenanfang )