fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Tagebuch Alpe-Adria-Radweg von Salzburg nach Grado

Alpe Adria Radweg

Etappe: 9.7.2013 Dorfgastein - Spittal an der Drau

[Kurzbeschreibung | Karte | Weitere Tagebücher ]
Stand: 15.10.2013

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Der Radweg Alpe-Adria beginnt in der malerischen Stadt Salzburg.
Er folgt erst dem Salzachtal und zweigt dann ins Gasteinertal ab.
Auf fast 1200 Meter Höhe erreicht man die "Tauernschleuse" und muss - wie die Autos auch - auf einen Transferzug umsteigen.
Nach 12 Minuten ist man schon auf der Südseite der Tauern und radelt wieder weiter - diesmal bergab.
Im Drautal durchquert man erst Spittal, dann Villach.
Auf einer ehemaligen Bahntrasse geht es jetzt durchs Gailtal zur italienischen Grenze.
Über Gemona radelt man weiter nach Udine.
Jetzt wird es flacher und die Adria ist zum Greifen nah.
Ziel ist Grado, das ähnlich wie Venedig in einem Lagunengebiet liegt.

Die heutige Etappe startet in Dorfgastein und führt über Bad Gastein zum Tauerntunnel. Mit der Bahn geht es durch den Berg auf die andere Seite und später hinunter ins Drautal.
Ziel ist Spittal.


Überblickskarte

Höhenmeter der Tour

Weitere Tagebücher sind online:
Tag 0: Die Vorbereitung in Salzburg
Tag 1: Salzburg bis Dorfgastein
Tag 2: Dorfgastein bis Spittal
Tag 3: Spittal bis Valbruno
Tag 4: Valbruno bis Osoppo
Tag 5: Osoppo bis Grado

Ausführliche Tourenbeschreibungen Alpe Adria

Tourenlänge: ca. 78 km
Höhenmeter: 731 m
Fahrzeit: 6 - 7 Stunden, Stadtbesichtigung

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Höhenmeter der Tour  

Höhenmeter: 731 m

(wir empfehlen Karten mit Radwanderwegen im Maßstab 1:50.000 mit Höhenlinien)

 

 

 


Zimmer auf der Tour

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von J├╝rgen Berkemeier


Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt



Tag 2: Dorfgastein bis Spittal an der Drau:

Als wir starten, verzieht sich gerade der Nebel und schwebt an den Bergen hoch. Bald radeln wir durch Hofgastein. Der Ort ist von zahlreichen Gästen, von Kurgästen über Wanderer und jungen Familien, besucht.
Der Radweg folgt der kristallklaren Gasteiner Ach. Ziemlich steil geht es dann nach Bad Gastein hoch.
16 bis 18% Steigung, sind hart an der Grenze zum Schieben.
Etwa auf halber Höhe sehen wir schon den bekannten Wasserfall. Die Gasteiner Ach stürzt hier fast 300 Meter in die Tiefe.

Wir radeln weiter bergauf und erreichen die Brücke, auf der man das Tor des Wasserfalls sieht.

Der Radweg führt weiter bergauf und wir erreichen das Zentrum.
Auf einer kleinen Straße geht es an der Gasteiner Ach weiter in das enge Tal.
Dann zweigt der Radweg entlang der Zufahrtsstraße zum Bahnverladebahnhof Böckstein am Tauerntunnel ab.
Für 10,00 Euro fahren wir zu zweit mit den Fahrrädern durch den 12 km langen Tunnel.
In Mallnass steigen wir aus und radeln weiter.
Bald beginnt der echte Abstieg ins Drautal.
Richtig steil führt die breite Straße mit herrlicher Aussicht fast 5 Kilometer ins Tal. Dort erreichen wir den Radweg längs der Bundesstraße.
Bald zweigt er auf eine eigene Spur durch kleine Orte entlang der Hauptverkehrsroute ab.
Idyllisch führt der Radweg nach Spittal.
Die Stadtmitte hat gleich zwei Schlösser zu bieten.

 

Höhenmeter der Tour
Kirche in Dorfgastein

Höhenmeter der Tour
Wolkenstimmung am Berg

Höhenmeter der Tour
Hofgastein - der Kurort

Höhenmeter der Tour
Radweg an der Gasteiner Ach

Höhenmeter der Tour
Bergauf am Wasserfall von Bad Gastein vorbei

Höhenmeter der Tour
Blick bergab in Bad Gastein

Höhenmeter der Tour
Zentrum des Wasserfalls in Bad Gastein

Höhenmeter der Tour
Weiter oben im Tal - die Gasteiner Ach

Höhenmeter der Tour
An der Bahnverladung

Höhenmeter der Tour
Radler mit Hund

Höhenmeter der Tour
Spinatknödel im Hotel Alpengarten in Mallnitz

Höhenmeter der Tour
Bedrohliche Wolkenstimmung - aber es kommt kein Gewitter

Höhenmeter der Tour
In Serpentinen bergab

Höhenmeter der Tour
Am Talrand weiter, stetiges Auf und Ab

Höhenmeter der Tour
Licht und Sonne zaubern eine perfekte Stimmung

Höhenmeter der Tour
Schloss in Spittal

Höhenmeter der Tour
Verdientes Abendessen - super gemacht

 

Weitere Tagebücher sind online:
Tag 0: Die Vorbereitung in Salzburg
Tag 1: Salzburg bis Dorfgastein
Tag 2: Dorfgastein bis Spittal
Tag 3: Spittal bis Valbruno
Tag 4: Valbruno bis Osoppo
Tag 5: Osoppo bis Grado

Ausführliche Tourenbeschreibungen Alpe Adria


Tagebücher


 


Ansclusstour



Übersicht "Alle Touren Deutschland"