fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Tagebuch unserer Radtouren in der Bretagne

Radtouren in der Bretagne

Radtour von Le Croezou über Locronan und Douarnenez bis Quimper

[Kurzbeschreibung | Karte | Weitere Tagebücher ]
Stand: 27.07.2018

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)


Wir starten heute mit einer Stadtbesichtigung in Quimper.
Durch Handel am Fluss Odet und zwei Nebenflüssen kam Quimper schon früh zu Reichtum. Eine romanische Kirche entstand zu Ehren des Heiligen Corentin, der die Stadt christianisierte. Es gibt zahlreiche Legenden dazu.
Im 13. Jahrhundert begann man mit dem Bau der neuen Kathedrale, deren Bauzeit mehrere Jahrhunderte dauerte. Die Türme wurde erst im 19. Jahrhundert erbaut. Die Altstadt ist noch sehr gut erhalten. Neben den Steinhäusern gibt es noch zahlreiche mittelalterliche Fachwerkhäuser.
Die Porzellanmanufakturen der Stadt genießen bis heute einen ausgezeichneten Ruf.
Unsere Radtour beginnt in Le Croezou.
Auf kleinen Wegen erreichen wir den Ort Plogonnec, der einen sehr schönen alten und unverfälschten Kirchenbezirk hat. Wir erhalten von Christiane Infos zu den christlichen Gepflogenheiten und der Funktion der hohen Eingangsplatten. Durch das Anheben der Beine "verneigt" man sich automatisch beim Betreten der Kirche.
Weiter geht es auf dem Radweg, der auch mit der Jakobsmuschel markiert ist. Wir ahnten es schon: Es geht steil bergauf.
Aber nach dem Hügelkamm geht es genauso steil wieder bergab, dieses Mal mit Sicht auf die prächtige Kirche von Locronan.
Im Ort scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: Er besteht im Kern nur aus den typischen Steinhäusern.
Sehenswert ist auch der Kirchenbezirk und das Innere der gotischen Kirche Saint-Ronan. Sie gehört zu den schönsten spätgotischen Kirchen der Bretagne.
Völlig überwältigt radeln wir zu unserem Picknick und genießen eine Weile.
Weiter geht es nun sehr landschaftsbetont über Hügel und kleine Straßen, bis wir unter uns die Stadt Douarnenez mit ihrem Hafen sehen.
Es herrscht gerade Ebbe und die meisten Schiffe liegen auf dem Sand.
Durch die historische Mitte fahren wir zum Segel-Hafen, der mit einer Schleuse vom Meer abgetrennt ist.
Douarnenez lebte früher von der Fischerei. Es hatte das besondere Glück, dass die Erfindung der Konservendose Sardinen nun haltbar machen konnte. Eine der 40 Konservenfabriken, die es früher hier gab, exportiert noch heute Gourmet-Sardinen - sogar nach Deutschland.
Wir finden den Einstieg auf den Radweg auf der stillgelegten Bahnlinie nach Quimper. Glücklicherweise haben Bahnlinien in der Regel nur eine Steigung von 3% und so lässt sich der relativ lange Anstieg gut bewältigen.
Nach dem "Pass" geht es dann angenehm abwärts bis vor Quimper.
Eine abwechslungsreiche Radtour.

Überblickskarte

Höhenmeter der Tour

Weitere Tagebücher sind online:

Übersicht alller Touren in der Bretagne

Um das Cap Frehel über Fort la Latte nach Cast - St. Guildo
Von St. Malo entlang der Küste nach Cancale
Durch das Poldergebiet nach Mont St. Michel
Mit dem Schnellboot zur Radtour auf der Insel Jersey
Entlang der Rance nach Dinan und zurück
Von Benodet über Concarneau nach Pont Aven
Über Locronan und Douarnenez bis Quimper
Von Benodet an der Küste nach Penmark und Guilvinec
Über die Halbinsel Quiberon nach Carnac
Vom Point du Raz durch traumhafte Landschaft landeinwärts

 

Tourenlänge: ca. 43,5 km
Höhenmeter: 353 m
Fahrzeit: 4-5 Stunden

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Höhenmeter der Tour  

Höhenmeter: 353 Meter

(wir empfehlen Karten mit Radwanderwegen im Maßstab 1:50.000 mit Höhenlinien)

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung


France a Velo - Radreiseveranstalter

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier





Radtouren in der Bretagne
Quimper liegt am Fluss Odet, der aber in der Stadt überall per Brücken überquert werden kann, Schifffahrt ist nicht mehr möglich

Radtouren in der Bretagne
Die Kathedrale ist im gotischen Stil erbaut. Die filigranenTürme wurden erst im 19. Jahrhundert fertig gestellt

Radtouren in der Bretagne
Die Kathedrale steht auf den Grundmauern des romanischen Vorgängerbaues, manche Details erinnern noch daran

Radtouren in der Bretagne
Das Kirchenschiff ist in zwei gleich lange Schiffe aufgeteilt, die einen leichten Knick aufweisen. Keiner weiß warum.

Radtouren in der Bretagne
Die Altstadt von Quimper hat noch sehr schöne mittelalterliche Häuser

Radtouren in der Bretagne
Früher war Quimper für die zahlreichen Fayencen-Manufakturen bekannt

Radtouren in der Bretagne
Zwischen den steinernen Häusern findet man zahlreiche Fachwerkbauten

Radtouren in der Bretagne
Auf kleinen, nahezu unbefahrenen, Straßen geht es nun weiter

Radtouren in der Bretagne
An der Kirche von Plogonnec erklärt uns Christiane die Funktion der hohen Eintrittsplatten zum Kirchenbezirk

Radtouren in der BretagneÜber einen steilen Anstieg erreichen wir die Abfahrt nach Locronan

Radtouren in der Bretagne
In der gotischen Kirche wird man ganz andächtig

Radtouren in der BretagneHinter dem Kirchenschiff liegt der Friedhof mit dem kleinen Kalvarienberg

Radtouren in der Bretagne
Auf dem Marktplatz ist zwischenzeitlich der Tourismus eingekehrt

Radtouren in der BretagneGleich hinter Locronan wartet für uns das Picknick

Radtouren in der Bretagne
Hügelig geht es nun durch eine abwechslungsreiche Landschaft weiter

Radtouren in der Bretagne
Von der Bergseite her erreichen wir Douarnenez am Hafen - es ist Ebbe

Radtouren in der Bretagne
Hinter den Schleusenmauern warten schon die Segler auf die Flut

Radtouren in der Bretagne
Hunderte Schiffe liegen vor Anker

Radtouren in der Bretagne
Auf dem Radweg passieren wir den bizarren Schiffsfriedhof

Radtouren in der Bretagne
Wir erreichen den Radweg auf der alten Bahnlinie und radeln moderat bergauf - wie Dampflokomotiven das früher konnten

Radtouren in der Bretagne
Nach dem Hügelkamm geht es angenehm bergab

Radtouren in der Bretagne
Erfrischung nach der Radtour - soll ich da wirklich rein?

 

 

Weitere Tagebücher sind online:

Übersicht alller Touren in der Bretagne

Um das Cap Frehel über Fort la Latte nach Cast - St. Guildo
Von St. Malo entlang der Küste nach Cancale
Durch das Poldergebiet nach Mont St. Michel
Mit dem Schnellboot zur Radtour auf der Insel Jersey
Entlang der Rance nach Dinan und zurück
Von Benodet über Concarneau nach Pont Aven
Über Locronan und Douarnenez bis Quimper
Von Benodet an der Küste nach Penmark und Guilvinec
Über die Halbinsel Quiberon nach Carnac
Vom Point du Raz durch traumhafte Landschaft landeinwärts


Tagebücher


 


Ansclusstour


Übersicht "Touren Bretagne"

Übersicht "Alle Touren Frankreich"

Übersicht "Alle Touren Europa"

Übersicht "Alle Touren Deutschland"


Datenschutzerklärung

Email an uns Impressum