fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Rundtour von Calmbach an den Quellflüssen der Enz

Rundtour von Calmbach entlang der Quellflüsse der Enz

Fahrradrundtour entlang der Kleinen und Großen Enz

[Kurzbeschreibung | Karte | Anschlusstouren ]
Stand: 22.01.2013

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Die Rundtour beginnt in Calmbach.
Die Quellflüsse der Enz vereinigen sich hier zur "Enz".
Zur Erinnerung: Die Enz entspringt in zwei Quellflüssen im Schwarzwald und fließt zunächst in engen Tälern - beidseits von hohen, bewaldeten Bergen gesäumt - in Richtung Norden.
Die Täler werden schließlich weiter und breiter. In Calmbach fließen "Große Enz" und "Kleine Enz" zusammen.
Tour: Von Calmbach fahren wir das Tal der kleinen Enz hoch und erreichen erst den "Kleinen Enz Hof", dann beginnt ein schöner, aber stetig ansteigender Radweg der die Berge erklimmt. Abfahrt nach Nonnenmiß und Weiterfahrt über Bad Wildbad nach Calmbach.
Ein sehr gut beschilderter Radweg lässt die Landschaft - allerdings mit einigen Höhenmetern - hautnah und schön erleben.

Tourenlänge: 45,3 km
Höhenmeter: 631 m
Fahrzeit: 3,5 bis 4 Stunden
An-/Abfahrt: mit dem Auto bis Calmbach

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Enzquellen Höhendiagramm  

Höhenmeter: 484 m

(wir empfehlen Karten mit Radwanderwegen im Maßstab 1:50.000 mit Höhenlinien)

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von J├╝rgen Berkemeier


Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt



Die Rundtour beginnt an einem Forellenteich in Calmbach.

Wir radeln hinunter nach Calmbach und passieren das Freibad.
Danach beginnt ein sehr schöner Radweg, der der rechten Seite der Enz folgt.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Schöner naturbelassener Radweg entlang der Enz

Der Radweg folgt der Enz und passiert kleine Seen. Meist werden sie als Forellenteiche genutzt.

Die schöne Kirche in Oberderdingen
Forellenteiche

Nach einigen Kilometern passieren Sie den "Kleinen Enztal Hof", der neben einem riesigen Campingplatz auch ein Hotel mit guter Küche anbietet.

Das Schloss in Flehingen ist heute Bildungszentrum
Der "Kleine Enztal Hof"

Danach beginnt auf einem Wirtschaftsweg eine Waldetappe, die konstant nach oben führt.
Ab und zu sieht man einen Forellenteich durch den Wald.

Apfelblüten am Weg
Durch den schönen Schwarzwald

Der Radweg wird nun steiler, führt aber gut befahrbar am Hang entlang nach oben.

Die Altstadt von Eppingen hat wahre Schätze an historischen Fachwerkbauten am Weg
Schöner Ausblick vom Radweg über das Tal hinweg

Immer weiter geht es nun am Hang entlang. Die gegenüber liegenden Berge sind nun fast gleich hoch.
Bald erreichen wir Hünerberg und kurz danach die Straße nach Aichelberg.


Das Schloss der Grafen von Gemmingen stammt aus dem 16. Jahrhundert
Kirche in Aichelberg

Nach Aichelberg geht es noch einmal bergauf und wir erreichen mit über 800 Metern die höchste Stelle der Tour.
Kurz darauf geht es nun bergab und wir folgen einem gut ausgebauten Radweg talabwärts.

In Schwaigern gibt es noch zahlreiche Fachwerkbauten
Talabwärts

Ab und zu zweigen nach links Waldwege ab.
Wir radeln an der Abzweigung nach Nonnenmiß nach links ab und erreichen nach zwei Kilometern das Tal.

Auf dem Enztalradweg folgen wir idyllisch der "Großen Enz".

In Schwaigern gibt es noch zahlreiche Fachwerkbauten
Wunderschöne Ausblicke auf die Enz


Direkt neben der Großen Enz geht es nun talabwärts. So erlebt man den Fluss intensiver als weit entfernt am Berg.

Aussicht aufs Zabertal
Ab und zu sieht man in die Enz

Nach einiger Zeit erreichen wir den Anfang von Bad Wildbad.

Aussicht aufs Zabertal
Bad Wildbad von oben

Bad Wildbad ist Kurort und Erholungsort. Im Zentrum gibt es auch die dafür typische Gastronomie und die entsprechenden Einkaufsläden.

Links der Enz führt der Radweg über einen Hügel. Danach folgt er der alten Straße nach Calmbach.

Aussicht aufs Zabertal
Zusammenfluss der Großen und Kleinen Enz in Calmbach-


Alle Tourenbeschreibungen des Enzradweges finden Sie hier


Ansclusstour



Übersicht "Alle Touren Deutschland"