fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen


Radrunde von St. Leon zum Rhein, mit der Fähre nach Speyer und wieder entlang von Seen wieder zurück

Radrundtour am Rhein


Flaches Rheintal mit Seen, Gemüseanbau und Geschichte

[Kurzbeschreibung | Karte | Weitere Tagebücher ]
Stand: 02.06.2017

 

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Start in St. Leon-Rot. Ein ortskundiger Freund nimmt uns mit und zeigt uns seine Lieblingsstellen in der mit Seen bestückten flachen Rheinlandschaft.
Von St. Leon aus geht es auf dem Radweg HSB am bekannten "St. Leoner See" entlang. Beeindruckend ist die Wasserski- und Wakeboardanlage, auf der sich die Sportler so richtig austoben und springen können.
Der Radweg führt weiter an Reilingen entlang und zweigt dann nach rechts ab. Er folgt einem See und kommt dann in Sichtweite von Hockenheim, das durch seinen Wasserturm unverwechselbar ist.
Die Felder sind ganz flach und in weiten Flächen mit Gemüse oder Spargel bebaut.
Wir überquern die Bahnlinie und die B36 und radeln nördlich von Neulussheim weiter, ein Stück an der B39 entlang.
Am Ortsrand von Altlussheim fahren wir auf dem Radweg durch eine Kirschbaumallee weiter und erreichen die Einmündung auf die Hauptstraße. Rechts der Landstraße radeln wir auf einem Asphaltweg neben der Straßentrasse auf den Rhein zu.
Wir fädeln uns nach links auf den Uferweg ein und folgen dem beeindruckenden Rhein. Links auf dem Hochwasserdamm sind Holzbänke aufgestellt, von denen sich ein wunderschöner Blick auf die Silhouette des Speyerer Domes bietet. Das ist eine Lieblingstelle mit gigantischem Blick.
Der Radweg folgt zunächst weiter dem Rhein, umfährt dann eine Bucht und folgt danach der Krone des Hochwasserdammes bis Rheinhausen.
Dort fahren wir hinab zum Rhein und hissen die rote Fahne der Fähre, als Zeichen, dass wir auf eine Überfahrt warten.
Bald tuckert die kleine Personenfähre mit Kapitän und seinem treu ergebenen Wachhund zur Anlegestelle.
Für wenig Geld bringt uns das Motorboot in einer weiten Schleife auf die andere Rheinseite und legt in einer Bucht des Berghäuser Altrheins an.
Von dort erreichen wir den linksrheinischen Rheinradweg und folgen ihm auf dem Alleenweg bis an den Stadtrand von Speyer.
Hier kann man in Strandbars relaxen und etwas trinken. Interessant ist auch das Stadtzentrum von Speyer mit dem Dom der salischen Kaiser. Er stammt aus dem Jahre 1025 und kann bald sein 1000-jähriges Bestehen feiern.
Über die Brücke der L722 radeln wir auf dem begleitenden Radweg wieder auf die Ostseite des Rheins und folgen danach dem Radweg um Altlussheim. Wir passieren den Blausee und unterqueren bald etwas abenteuerlich auf Treppen die Bahnlinie und die Trasse der B36.
Am Wald entlang erreichen wir schließlich wieder freies Feld und radeln an Reilingen entlang.
Gut beschildert erreichen wir wieder den St. Leoner See und folgen dem Radweg bis zur Ortsmitte von St. Leon.

Tourenlänge: 45,0 km
Höhenmeter: 65 m
Fahrzeit: etwa 3 h
Anfahrt: Rundtour

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

Topografische Karten

 

 

Höhendiagramm:

Auf der alten Bahnlinie des Klepperle vom Fils ins Remstal Höhenmeter: etwa 340 Höhenmeter

F 516 Karlsruhe ISBN 9783863983925
F 513 Mannheim-Heidelberg ISBN 3890216064

Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier



Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Altes Rathaus in St. Leon

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Blühende Wiesen am Radweg

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Schönes Tal bei Reilingen

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Überall wird Spargel gestochen

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Die ganze Talfläche wird für Gemüse--, Salat- oder Spargelanbau genutzt

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Die Jungpflanzen des Spargels müssen erst ein paar Jahre wachsen

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Radweg entlang der Straßentrasse

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Idyllischer Radweg direkt am Rheinufer zum "Lieblingsplätzchen"

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Blick auf Speyer und seine markante Skyline, 1000 Jahre Geschichte

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Der Radweg verläuft oft auf dem Dammweg, aber Vorsicht: es gibt enge Abschrankungen, durch die man fahren muss

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Dammdurchbruch zur Fähre in Rheinhausen

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Das Fährschiff zum Berghäuser Altarm auf der anderen Rheinseite

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Der Kapitän und sein treu ergebener Hund

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Blick in den Berghäuser Altarm

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Auf dem Rheinradweg nach Speyer

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Vor dem Weltkulturerbe Speyrer Dom

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Im Kirchenschiff hängt ein romanisches Kreuz

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Auf der Rheinbrücke zurück nach Altlußheim

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Radweg durch die Ortsmitte von Altlußheim

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Abenteuerliche Unterführung - Vorsicht Treppen

Radrundtour von St. Leon entlang von Spargelfeldern und Seen nach Speyer und zurück
Schon fast wieder zurück - am St. Leoner See


Tagebücher

 

F 516 Karlsruhe ISBN 9783863983925
F 513 Mannheim-Heidelberg ISBN 3890216064

 

 

 

 

 

 


Ansclusstour


Tagebuch "Rundtour Speyer - Worms"
Tagebuch "Rundtour Winterdorf - Gambsheim"
Tagebuch "Rundtour Worms nach Mainz"
Tagebuch "Rundtour Leimersheim Germersheim"
Tagebuch "Rundtour St. Leon Speyer"
Tagebuch "Rundtour Pamina-Radweg"
Tagebuch "Rastatt Offenburg"

Übersicht "Übersicht Rheinradweg"

Übersicht "Alle Touren Deutschland"


Übersicht "Alle Touren Deutschland"