Odenwald-Madonnenradweg: Etappe 1

Überall findet man die BildstöckeEtappe Tauberbischofsheim bis zur Stadt Buchen.
Der Odenwald-Madonnenradweg führt auf ruhigen Wegen durch den Odenwald. Am Wegrand stehen zahllose Marienstatuen oder Kreuzwegsymbole und Bildstöcke. Kleine Kapellen, Kirchen bis zur großen Basilika liegen am Weg.

Wir fahren mit der Bahn nach Lauda, das nur 8 Kilometer von Tauberbischofsheim entfernt liegt, aber mit der Bahn unkomplizierter erreichbar ist. Schnell ist die Strecke zum Startpunkt in Tauberbischofsheim geradelt.
Leider regnet es noch leicht.
In Tauberbischofsheim besichtigen wir die Kirche, das Schloss, die Kapellen und die Innenstadt, die durch die zahlreichen Fachwerkhäuser sehenswert ist.
Der Odenwald-Madonnen-Radweg startet südlich der Stadt. Er führt im engen Brehmbachtal nahe der Straße zum Winzerort Königheim.

Die weitere Beschreibung folgt zwischen den Bildern.

Tourenlänge: ca. 45 km
Höhenmeter: ca. 476 m bergauf
Fahrzeit: ca. 4 - 5 Stunden

Karte

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier

Download GPX-Track: Laden

 

 

Bilder zum Tagebuch

Im Murgatsl talabwärts nach Rastatt
Das Rathaus in Tauberbischofsheim
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Die St.-Lioba-Kirche stammt aus dem 17. Jahrhundert und gehörte früher den Franziskanern
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Das ehemalige kurmainzische Schloss hat seinen Ursprung in einer mittelalterlichen Stadtburg aus dem 13. Jahrhundert
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Regentropfen auf Klatschmohnblüten am Wegesrand - es kann nicht immer die Sonne scheinen
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Der Winzerort Königheim wird vom Brehmbach durchflossen

INFO: Im Ort gibt es zahlreiche Weinkellereien. Der Radweg bleibt im Ort auf der Durchgangsstraße.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
In den Seitentälern werden Reben angebaut

INFO: Der Radweg wird am Ortsende von Weikerstetten bei einer Kapelle gut beschildert nach links geleitet. Er führt im ansteigenden Talgrund bergauf.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Die Landschaft ist hügelig und es geht bergauf. Nach fast 200 Höhenmetern erreichen wir den höchsten Punkt und die Brücke über die B27.

 

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Kreuzweg bei Schweinheim mit bemalten Stationsbildern

INFO: Auf der Kuppe überqueren wir die B27 auf einer Brücke und radeln zur gegenüberliegenden Kapelle. Von dort führt ein Kreuzweg mit zahlreichen bemalten Stationen bergab nach Schweinheim.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Ortsdurchfahrt in Schweinheim

INFO: Am Ortsende zweigt der Odenwald-Madonnenradweg auf einen landwirtschaftlichen Weg durch das Tal ab. Bergab erreichen wir den Ort Hardheim, der ein Schloss und zahlreiche Kirchen beherbergt.
An den Fassaden sind oft Heiligenfiguren angebracht.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Im Kirchenschiff der katholischen Kirche Hardheim
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Schloss in Hardheim, heute wird es als Rathaus genutzt

INFO: Der Radweg führt nach links von der Straße weg und danach auf landschaftlich schönen Wegen bergauf. Bald radeln wir am Rande von Höpfingen weiter aufwärts.
Auf dem Bergrücken geht es auf die B27 zu. Wir folgen leicht abwärts dem Radweg nach Walldürn.
Die große, rote Basilika ist schon aus der Ferne zu sehen.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Brunnen auf dem Schlossplatz in Walldürn

INFO: Walldürn ist für seine Passion sehr bekannt. Sie basiert auf dem Blutwunder, das im 14. Jahrhundert geschah.
Zu der vierwöchigen Wallfahrt besuchen jedes Jahr über 100.00 Besucher den Wallfahrtsort.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
In der Wallfahrtsbasilika St. Georg in Walldürn
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Blick auf die Basilika

INFO: Der Radweg führt gut beschildert auf asphaltierten Radwegen weiter. Bergab erreichen wir die Stadt Buchen.

Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Abfahrt hinunter ins Tal in Richtung Buchen
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Stationen am Prozessionsweg
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Der Blecker ist eine aussagekräftige Symbolfigur in Buchen, er war als Neidfigur in der Stadtmauer eingelassen
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Rathaus und Stadtkirche St. Oswald
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Mittelalterlicher Pfleghof
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Die Stadtkirche wurde um einen modernen Teil erweitert
Radtour auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg von Tauberbischofsheim bis Speyer
Marienfigur in der Stadtkirche St. Oswald