fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen


Bodensee-Königssee-Radweg

Bodensee-Königssee-Radweg

Etappe mal umgekehrt: Von Oberstaufen bis zur Insel Lindau

[Kurzbeschreibung | Karte | Weitere Tagebücher ]
Stand: 30.11.2014

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Wir starten in "Oberstaufen" bei traumhaftem Wetter. Wahrscheinlich war dies eine der letzten größeren Touren in diesem Jahr.
Aber vorab muss noch ein Weißwurstfrühstück mit Hefeweizen sein.
Natürlich stilgemäß im Freien auf der sonnenbeschienenen Terrasse - schließlich hat es ja schon 9 Grad.

Der Radweg verlässt "Oberstaufen" im jungen Argental. Über die steilen Hügel radeln wir hinauf nach "Genhofen" und folgen der Höhe. Steil geht es vor "Stiefenhofen" wieder bergab. Auf zwei unterschiedlichen Routen erreicht der Bodensee-Königssee-Radweg den Ort "Schönau".
Eine landschaftlich wunderschöne Strecke führt über Wald und Hügel in Richtung "Gestratz".
Steil geht es dann hinunter ins Argental und wir erreichen "Gestratz".
Durchs idyllische Argental erreichen wir "Malleichen", dem früheren MIneralbad, und folgen dem abenteuerlichen Weg bis zur "Hölle".
Anstelle des Teufels wartet dort nur der Campingplatz.

Durch "Eglofstal" fahren wir in Richtung "Wangen" und zweigen dann aber sehr steil nach links ab. Erst passieren wir die wunderschön erhaltene "Burg Syrgenstein", dann radeln wir weitere Höhenmeter hinauf auf die Hochebene.
Über die wunderschöne Hügellandschaft erreichen wir die Wallfahrtskirche "Maria Thann".
Hügelig geht es weiter zur "Sühnekirche Wigratzbad". Dort gibt es auch eine Brudergemeinschaft.
Kurz bergab erreichen wir danach den Ort "Hergatz" und radeln dann wieder auf dem Hügelkamm weiter.
Tendenziell folgt der Radweg nun der Bahnlinie in Richtung "Hergensweiler".
Wir erreichen die Bundesstraße B308, folgen ihr ein kleines Stück und radeln danach steil bergab ins landwirtschaftlich geprägte Tal der "Leiblach".
Entlang der Grenze nach Österreich erreichen wir die Stadtgrenze von "Lindau".
Unweit des Bodenseeufers erreichen wir die Stadtgrenze von "Lindau" und radeln in die schon weihnachtlich geschmückte "Inselstadt Lindau".

Nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes geht es zur Rückfahrt zum Inselbahnhof.


Karten dazu:
F 530 Wangen im Allgäu ISBN 3890216234

Ausführliche Tourenbeschreibungen des Bodensee-Königssee-Radweges

Tourenlänge: ca. 57,0 km
Höhenmeter: aufwärts 539 m, bergab: 931 m
Fahrzeit: 3,5 bis 4 Stunden
Anfahrt: mit der Bahn bis Oberstaufen
Abfahrt: mit der Bahn zurück von Lindau
Höchster Punkt: 828 m
Tiefster Punkt: 403 m

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Höhenmeter der Tour  

Höhenmeter: aufwärts 539 m, bergab: 931 m

(wir empfehlen Karten mit Radwanderwegen im Maßstab 1:50.000 mit Höhenlinien)

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

 

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von Jürgen Berkemeier


Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt



Schöne Häuser in Tuttlingen
Blick von Oberstaufen aufs Weissachtal in Richtung Bodensee

Schöne Häuser in Tuttlingen
Zentrum von Oberstaufen

Schöne Häuser in Tuttlingen
Weißwürste und Weizenbier - Ein absolutes Muss - aber vor zwölf Uhr

Schöne Häuser in Tuttlingen
Durchs Argental geht es weiter

Schöne Häuser in Tuttlingen
Das Allgäu besteht aus vielen Hügeln

Schöne Häuser in Tuttlingen
Kirche in Stiefenhofen

Schöne Häuser in Tuttlingen
Stark modulierte Landschaft - man merkt es an den Höhenmetern

Schöne Häuser in Tuttlingen
Kernig bergab nach Gestratz

Schöne Häuser in Tuttlingen
Kirche in Gestratz

Schöne Häuser in Tuttlingen
Straße zur historischen Badwirtschaft in Malleichen

Schöne Häuser in Tuttlingen
Radweg am Steilhang der Oberen Argen

Schöne Häuser in Tuttlingen
Anschauliches Schild: Der Radweg teilt sich an einer Koppel - da weiß jeder, wo er zu fahren hat

Schöne Häuser in Tuttlingen
Schloss Syrgenstein oberhalb des Argentales

Schöne Häuser in Tuttlingen
Wunderschöne Landschaft

Schöne Häuser in Tuttlingen
Der Radweg folgt den Hügeln der Landschaft

Schöne Häuser in Tuttlingen
So langsam geht es bergab

Schöne Häuser in Tuttlingen
Nebelschwaden durch die Feuchtigkeit des Bodensees

Schöne Häuser in Tuttlingen
Ab und zu läuft mal ein Irrläufer auf der Straße herum

Schöne Häuser in Tuttlingen
Die Insel Lindau mit Ihrer Altstadt bietet zu jeder Jahreszeit etwas

Schöne Häuser in Tuttlingen
Der Weihnachtsmarkt hat schon begonnen

 

Die Tourenbeschreibungen des Bodensee-Königssee-Radweges finden Sie hier

Alle Tourenbeschreibungen des Hohenzollernradweges finden Sie hier
Alle Tourenbeschreibungen des Bodenseeradweges finden Sie hier

Tagebücher

 

Karten dazu:
• F 530 Wangen im Allgäu ISBN 3890216234

 

 

Die schönsten Radfernwege in Baden-Württemberg (Radtourenführer)

 

 

 

 

 


Ansclusstour


Weitere Tagebücher

Übersicht "Alle Touren Deutschland"