fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen




Verbindungstour Herrenberg - Würmtal

Neckarradweg Würmradweg

[ Orte am Weg | Kurzbeschreibung | Karte | Anschlußtouren ]


Stand: 04.07.2013




2. Etappe: Herrenberg - Aidlingen

Routenlänge: 14,0 km, Fahrzeit (ohne Pause): 1 Stunden
Höhenmeter Herrenberg - Aidlingen: 150 m
Höhenmeter Aidlingen - Herrenberg: 140 m

2. Teil der Verbindungstour vom Neckartal über Herrenberg nach Weil der Stadt ins Würmtal.
Die Strecke führt westlich dem Schönbuch entlang ins Hecken und Schlehengäu.
Über ein leicht hügeliches Gelände erreichen Sie Aidlingen im romantischen Würmtal.



Orte am Weg:


(Seitenanfang)

Herrenberg
Nufringen
Gärtringen
Aidlingen



 






Karte:


(Seitenanfang)

Karte





(wir empfehlen die Karten des Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg mit Radwanderwegen;
die Karten sind mit Höhenlinien ausgestattet)

Karte: F 520 Stuttgart ISBN 3890216137

TIPP: Bei diesem Maßstab entspricht die Breite des Zeigefingers in etwa einem Kilometer.
Mit dieser "Naturmethode" können Sie bequem Ihre Route festlegen und planen.


 

 

Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt



Herrenberg


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Nufringen: 4,0 km, -> Aidlingen: 14,0 km

Eine herrliche Innenstadt mit alten, erhabenen Fachwerkhäusern erwartet Sie.
Etwas erhaben über dem Stadtniveau auf einer Felsplattform thront die gotische Hallenkirche mit ihrem dicken Glockenturm.
Die Innenstadt ist verkehrsberuhigt. Auch Fahrradfahrer werden gebeten abzusteigen.

Der Weg ins Würmtal führt über den Marktplatz. Eine gotisch enge Gasse, gesäumt von alten Fachwerkhäusern führt nach Nordwesten weiter.
Sie behalten diese Richtung bei, bis Sie auf der rechten Seite die Gebäude der EVS und das IBM-Zentrum passieren.
Über einen Zebrastreifen überqueren Sie die B14 und fahren links der Straße den Anstieg nach Nufringen hoch. Kurz vor der Kuppe zweigt der Radweg nach rechts ab und führt Sie zur Unterführung beim Bahnhof. Hier unterqueren Sie die Gleise und fahren zur Ortsmitte.

Nufringen


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Gärtringen: 3,0 km, <- Herrenberg: 4,0 km, -> Aidlingen: 10,0 km, <- Herrenberg: 4,0 km

Auf der Durchgangsstraße fahren Sie weiter, bis Sie die Abzweigung nach Gärtringen erreichen. Leicht bergauf, an einem Neubaugebiet vorbei, erreichen Sie eine Bushaltestelle, dort wechseln Sie auf den Gehweg rechts der Straße.
Leicht bergauf führt Sie der Weg bis zu einem Kreisverkehr. Sie überqueren Ihn und sind nach wenigen hundert Metern in Gärtringen.

 

Gärtringen


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Aidlingen: 7,0 km, <- Nufringen: 3,0 km, -> Aidlingen: 7,0 km, <- Herrenberg: 7,0 km

Sie fahren auf der Durchgangsstraße. Nach der ersten Rechtskurve zweigen Sie vor dem Anstieg nach rechts ab (Pizzeria) und erreichen auf der verkehrsberuhigten Straße einen freien Platz. Nach dem Brunnen fahren Sie links weiter und überqueren die Durchgangsstraße geradeaus.
Der Weg führt Sie in ein Neubaugebiet. Nach halblinks weist Ihnen ein Fahrradschild: Aidlingen.
Folgen Sie dem Schild. Nach zwei kleinen Anstiegen (links ist der Neubau eines Jugendfreizeitheims) geht es kurz bergab. Beim Waldrand bleiben Sie nach ca. 100 m auf der asphaltierten Straße bis nach links ein Waldweg abzweigt.
Durch einen naturbelassenen Mischwald fahren Sie am Talrand bis an den Rand Aidlingens. Dieser herrliche Weg ist zu jeder Jahreszeit ein Augenschmaus.
Bei den ersten Häusern zweigen Sie nach links ins Tal ab und folgen der Industriestraße nach rechts in den Ortskern.
Eine liebevoll restaurierte Ortsmitte erwartet Sie.

Aidlingen


(Seitenanfang)

Entfernungen: <- Gärtringen: 6,0 km, <- Herrenberg: 14,0 km

Sie folgen der Durchgangsstraße bis zur Abzweigung nach Grafenau. Dort fahren Sie kurz nach rechts, zweigen dann aber sofort nach links zur Kläranlage ab.
Der asphaltierte Weg bringt Sie über die Würm. Wenn Sie nach links abzweigen, erreichen Sie den Radweg durchs Würmtal nach Weil der Stadt und Pforzheim.

 

Anschlußtouren

Würmtalweg

ins Neckartal

 

Überblick: Alle anderen Radwege


(Seitenanfang)
Schönbuch Herrenberg Nufringen Gärtringen Aidlingen Würmtal