fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen







Ostseeküstenradweg
3. Etappe: Kiel nach Oldenburg

Ostseeküsten-Radweg

[ Übernachten | Orte am Weg | Kurzbeschreibung | Karte | Anschlusskarten ]
Stand: 31.07.2016

Kurzbeschreibung: Ostseeküsten-Radweg


(Seitenanfang)

In Kiel gibt es viel zu sehen: Nicolaikirche, Franziskanerkloster und natürlich den Hafen.
Beim Verlassen der Stadt radeln Sie an der Kieler Förde entlang und können die zahlreichen Schiffe in der Förde beobachten.
Sie verlassen die Bucht über Laboe, wo ein Marine-Ehrenmal und das U-Boot U995 stehen.
Nach Stein radeln Sie auf dem Deichweg weiter und erreichen die klangvollen Orte "Kalifornien" und "Brasilien", die hier aber nur wenige Kilometer auseinander liegen.
Ein herrlicher Strand liegt vor Ihren Füßen.
In der Howachter Bucht passieren Sie das Schloss Weißenhaus und fahren anschließend weiter bis Oldenburg, wo wieder Kultur wartet.
Oldenburg in Holstein war schon von den Slawen besiedelt. Reste einer slawischen Wallburganlage aus dem 7. Jahrhundert sind noch erhalten.

 

Ausgangspunkt: Kiel
Etappenzielt:
Oldenburg
Streckenlänge
: 74,0 km
Fahrzeit: ca. 5 Stunden zzgl. Zeit für Besichtigungen
Höhenmeter: 218 m



Zimmer buchen

Bücher und Karten Zimmer auf der Tour

Bücher und Karten

Bücher und Karten Alle Veranstalter

Bücher und Karten
Karten
Bücher und Karten Flensburg - Lübeck
Bücher und Karten Lübeck - Usedom
Bücher und Karten Bikeliine - Teil 1
Bücher und Karten Bikeliine - Teil 2
Bücher und Karten Bikeliine - Teil 3



 

 

Karte:


(Seitenanfang)

 

Ostseeküstenradweg Karte Etappe 3

 

Empfohlene Karten: Karte Ostseeküstenradweg 1:75.000 bestellen

Der Radweg ist zwar gut beschildert, doch ist eine feingliedrige Karte im Maßstab 1:75.000 oder niedriger sehr hilfreich, da gelegentlich Alternativstrecken die bessere Wahl sind.

Orte am Weg:


(Seitenanfang)


000,0 km Kiel
005,5 km Wellingdorf
010,0 km Kitzeberg
016,0 km Laboe
021,5 km Stein
028,0 km Kalifornien
037,5 km Grünberg
043,0 km Satjendorf
048,5 km Tralau
054,5 km Hohwacht
059,5 km Sehlendorf
064,5 km Weißenhaus
070,5 km Dannau
074,0 km Oldenburg

 

Kiel


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Wellingdorf: 5,5 km, <- Kiel: 0,0 km,
->O Ziel: 74,0 km, O<- Ausgangspunkt: 0,0 km

Sehenswürdigkeiten:
Schloss, Jugendstil-Rathaus, Museen und Kirchen, Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum

Dock in der Kieler Förde Große Schiffe sind hier zu Hause (Bild laden)

Kiel ist eine Weltstadt. Hier legen große Ozeanriesen und Luxusliner an.
Um Kiel besichtigen zu können, sollten Sie in einem Vorort Quartier beziehen und dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt fahren.

Route: Mit dem Fahrrad folgen Sie dem Radweg längs der L52 und erreichen Wellingendorf.



Wellingendorf


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Kitzeberg: 4,5 km, <- Kiel: 5,5 km,
->O Ziel: 68,5 km, O<- Ausgangspunkt: 5,5 km

Route: Über eine neue "Radlerbrücke" überqueren Sie den Flusslauf und radeln gut beschildert erst in Richtung Hafen, dann durch die Ortsteile hindurch nach "Mönkeberg".
Im Ort geht es wieder hinab zur "Kieler Förde" und durch den Ort "Kitzeberg" erreichen Sie "Heikendorf" und gleich dahinter "Möltenort".

Schwäne in der Ostsee Schwäne in der Ostsee (Bild laden)



Kitzeberg


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Laboe: 6,0 km, <- Wellingdorf: 4,5 km,
->O Ziel: 64,0 km, O<- Ausgangspunkt: 10,0 km

Route: In "Möltenort" legt die Fähre zum anderen Ufer an. Falls Sie in "Friedrichsort" das Ufer gewechselt haben, kommen Sie hier an.

Der Radweg folgt erst noch der Strandpromenade und führt dann erst versteckt im Gebüsch und Wald, dann wieder direkt am Wasser entlang der "Kieler Förde" weiter.

Ab und zu sehen Sie auf den belebten Meeresarm hinaus und können die zahlreichen Segler beobachten.

Info: Es naht unvermittelt eine riesige Treppe. Ja, da müssen Sie drüber!

Fahrradtreppe über Zufahrt Fahrradtreppe über Zufahrt (Bild laden)


Abenteuerlich ist das Herunterkommen. Keine Angst, es ist noch niemand oben geblieben.

Route: Entlang der Uferpromenade erreichen Sie Laboe.



Laboe


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Stein: 5,5 km, <- Kitzeberg: 6,0 km,
->O Ziel: 58,0 km, O<- Ausgangspunkt: 16,0 km

Sehenswürdigkeiten:
Meeresbiologische Station, U995, Marineehrenmal

Rathaus in Laboe Rathaus in Laboe (Bild laden)


Laboe hat einen sehr schönen Hafen. Sie können dort immer noch frischen Fisch direkt vom Boot kaufen. Für Radfahrer nur interessant, wenn man die Möglichkeit zum Kochen hat.

Sehenswert ist auch das von seiner Art her einmalige Ehrenmal der Marine, das 60 Meter hoch aus der Landschaft ragt.

Marineehrenmal in Laboe Marineehrenmal in Laboe (Bild laden)


Route: Der Radweg führt im Ort am Meereswasserschwimmbad vorbei. Am Ortsende von "Laboe" folgt der Radweg der Straße nach "Stein".



Stein


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Kalifornien: 6,5 km, <- Laboe: 5,5 km,
->O Ziel: 52,5 km, O<- Ausgangspunkt: 21,5 km

Route: Auf dem Hochwasserdamm radeln Sie mit herrlicher Aussicht auf das Meer an Stein vorbei. Sie passieren die belebte Marina und sehen auf das Naturschutzgebiet, das einen natürlichen Hafen umgibt.

Radweg auf dem Hochwasserdamm Radweg auf dem Hochwasserdamm (Bild laden)

Route: Zwischen "Barsbeker See" und Wendtdorfer Strand radeln Sie nun entlang von Salzwiesen zur "Großen Schleuse", die den Fluss "Hagener Au" von der Ostsee abtrennt.
Die Salzwiesen sind als Naturschutzgebiet ausgewiesen und sind Brut- und Wohnstätte vieler seltener Vogelarten.

Nach der "Großen Schleuse" beginnt links des Dammweges ein schöner Strand, der im Sommer von zahlreichen Urlaubern und Standnixen bevölkert ist. Der Radweg bleibt bis zum Ort "Kalifornien" auf dem aussichtsreichen, aber auch windigen Damm.

Strand bei Kalifornien Strand bei Kalifornien (Bild laden)



Kalifornien


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Grünberg: 9,5 km, <- Stein: 6,5 km,
->O Ziel: 46,0 km, O<- Ausgangspunkt: 28 km

"Kalifornien" wie auch das nahe "Brasilien" gehören beide zur Gemeinde "Schönberg". Wahrscheinlich haben die Gründer der Orte die klangvollen Namen entlehnt, weil sie glaubten es ist hier genau so schön.
Und sie haben recht - nur die Temperaturen sind manchmal differieren!

Kalifornien am Abend Kalifornien am Abend (Bild laden)

"Kalifornien" liegt hinter dem Damm. Vom Radweg aus gibt es ab und zu eine Rampe, auf der man in den Ort radeln kann.

Kalifornien hat viele Hotels Kalifornien hat viele Hotels (Bild laden)

Route: Der Ostseeküsten-Radweg verläuft hier auf dem Damm weiter, Sie können aber auch auf einem mehrere Meter breiten Asphaltstreifen, der vier Kilometer weit bis zum Scheidebach führt, weiter radeln.
Beide verlaufen parallel.

Beim "Scheidebach" erreichen Sie wieder ein Naturschutzgebiet.
Der Radweg zweigt zunächst ein paar hundert Meter ins Landesinnere ab, schwenkt dann aber auf einen Naturweg ab, der direkt durch das Naturschutzgebiet führt.

Info: In diesem Naturschutzgebiet ist der normale Hochwasserdamm abgetragen worden und die Ostsee überflutet je nach Wetter und Jahreszeit dieses Gebiet. Hier wird beobachtet, wie sich die Küste normal - ohne Damm - verhalten und entwickelt hätte.

Durch das Naturschutzgebiet Durch das Naturschutzgebiet (Bild laden)

Route: Der Radweg führt schließlich wieder an die Küste zurück und folgt einem Naturweg bis Grünberg.



Grünberg


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Satjendorf: 5,5 km, <- Kalifornien: 9,5 km,
->O Ziel: 36,5 km, O<- Ausgangspunkt: 37,5 km

Route: In Grünberg passieren Sie einen Campingplatz und radeln dann rechts ab längs der Straße in Richtung L145. Kurz vor Hohenfelde erreichen Sie die stärker befahrene Landstraße und folgen ihr knapp einen Kilometer, bis die Beschilderung nach links zeigt.



Satjendorf


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Tralau: 5,5 km, <- Grünberg: 31,0 km,
->O Ziel: 43,0 km, O<- Ausgangspunkt: 43,0 km

Route: Die Streckenführung der Ostseeküstenradweges" benutzt nun die Straße nach "Satjendorf" und führt über den Weiler "Ecksoll" weiter.

Ecksoll: Die Felder sind farbenprächtig Die Felder sind farbenprächtig (Bild laden)

Route: Leicht hügelig geht es nun auf kleinen, fast verkehrsfreien Straßen weiter.
Sie passieren auf dem weiteren Weg kleine Orte oder Weiler und durchradeln riesige Getreidefelder.

Ecksoll: Prächtige Backsteinhäuser Prächtige Backsteinhäuser (Bild laden)



Tralau


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Hohwacht: 6,0 km, <- Satjendorf: 5,5 km,
->O Ziel: 25,5 km, O<- Ausgangspunkt: 48,5 km

Route: Der Radweg folgt nun der Straße nach Behrensdorf und zweigt danach nach links auf die Straße ab, um den "Großen Binnensee" zu umradeln.

Regenwolken am Binnensee Regenwolken am Binnensee (Bild laden)

Bei Ort "Lippe" erreichen Sie wieder die Ostsee.
Hier gibt es eine Schleuse zwischen Salzwasser und Binnensee.

Schleuse bei Lippe Schleuse bei Lippe (Bild laden)

Auf der Straße geht es nun weiter in Richtung "Hohwacht".



Hohwacht


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Sehlendorf: 5,0 km, <- Tralau: 6,0 km,
->O Ziel: 19,5 km, O<- Ausgangspunkt: 54,5 km

Hohwacht ist ein typischer Ferienort. Lang gezogen an der Küste bietet er alle Freizeitaktivitäten an.

Route: Auf der Hauptstraße radeln Sie durch den Ort und zweigen am Ortsende in Richtung des Campingplatzes ab.
An einem Minigolfplatz entlang erreichen Sie wieder ein Naturschutzgebiet.
Hier liegt als Vogelschutzgebiet ausgewiesen der "Sehlendorfer Binnensee". Über einen Holzsteg überqueren Sie nun richtig romantisch den Zufluss zwischen Ostsee und Binnensee.

Holzsteg ins Naturschutzgebiet Holzsteg ins Naturschutzgebiet (Bild laden)

Route: Der Radweg folgt nun einen knappen Kilometer dem Strand, dann zweigt er nach rechts auf eine kleine Straße ab und steigt leicht an. Sehlendorf liegt auf einer Höhe von 35 Meter ü.NN.



Sehlendorf


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Weißenhaus: 5,0 km, <- Hohwacht: 5,0 km,
->O Ziel: 14,5 km, O<- Ausgangspunkt: 59,5 km

Route: Kaum haben Sie den Hügel erreicht, auf dem "Sehlendorf" liegt, zweigt der Radweg nach links ab und führt über einen asphaltierten Weg an nahezu unendlich weiten Feldern weiter.
In einer Schleife erreichen Sie nun leicht bergauf die Bundesstraße B202.

Hier zweigen Sie nach links ab und radeln auf dem Radweg neben der Straße weiter. Herrlich geht es nun bergab an "Döhnsdorf" vorbei.
Kurz danach passieren Sie einen kleinen See zur rechten.

Bei einem Hof überquert der gut beschilderte Radweg die Bundesstraße.

Eine landschaftlich schöne Strecke durch ein lichtes Waldgebiet führt nun weiter bis zum Meer.

Herrliche Waldetappe zum Meer Herrliche Waldetappe zum Meer (Bild laden)

Route: An einem Parkplatz erreichen Sie die Ostsee. Nach rechts radeln Sie nun am Damm entlang auf ein zusammenhängendes Waldgebiet zu.



Weißenhaus


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Dannau: 6,0 km, <- Sehlendorf: 5,0 km,
->O Ziel: 9,5 km, O<- Ausgangspunkt: 64,5 km

Sehenswürdigkeiten:
Schloss Weißenhaus

Route: Vom Radweg zweigt nach rechts die Zufahrtsstraße zum bekannten "Schloss Weißenhaus" ab.

Entlang des Parkes erreichen Sie zuerst das "Rosarium" des Schlosses. Dort wachsen in einem romantisch ummauerten Garten die verschiedensten Rosenbüsche.

Das duftende Rosarium Das duftende Rosarium (Bild laden)

Rosen, Rosen, Rosen Rosen, Rosen, Rosen (Bild laden)

Fährt man weiter, entdeckt man das weiße Schloss zwischen den alten edlen Bäumen.

Info: Erst 1897 wurde das neubarocke Schloss, das eigentlich ein Gutshaus ist, fertiggestellt. Heute beherbergt es ein Hotel.
Sehenswert ist auch der schöne Park mit seltenen Bäumen.

Schloss Weißenhaus Schloss Weißenhaus (Bild laden)

Route: Der Radweg folgt nun weiter dem Hochwasserdamm und führt dann am Kurort "Weißenhäuser Strand" vorbei.

Leicht bergauf und hügelig erreichen Sie nun den Ort "Dannau".



Dannau


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Oldenburg: 3,5 km, <- Weißenhaus: 6,0 km,
->O Ziel: 3,5 km, O<- Ausgangspunkt: 70,5 km

Route: Von der K48 her zweigen Sie nach rechts ab und erreichen die ersten Häuser von "Dannau".

Info: Richtig idyllisch stehen am Ortsanfang alte reetgedeckte Bauernhöfen, die noch aktiv genutzt werden.

Reetgedeckter Bauernhof Reetgedeckter Bauernhof (Bild laden)

Route: Der Ostseeküstenradweg durchquert nun "Dannau" und führt an vielen schönen Gebäuden vorbei.

Der Radweg führt wieder zurück zur Kreisstraße K48 und überquert sie. Durch eine Alleenstraße erreichen Sie anschließend "Oldenburg" am "Gildemuseum".



Oldenburg


(Seitenanfang)

Entfernungen: -> Oldenburg: 0,0 km, <- Dannau: 3,5 km,
->O Ziel: 0,0 km, O<- Ausgangspunkt: 74,0 km

Sehenswürdigkeiten:
Wallburganlage, Gildemuseum, Backsteinkirche St. Johannis

Info: Am Ortseingang passieren Sie das "Gildemuseum", in dem historische Gebäude wieder aufgebaut wurden. In den Gebäuden sind Ausstellungen des historischen Lebens untergebracht.

Reetgedeckter Bauernhof im Museum Gildemuseum (Bild laden)

Info: Über einen gut beschilderten Weg entlang von Vorgärten erreichen Sie nun die archaische Wallburganlage des früher slawischen "Starigrad".

Route: Bergauf erradeln Sie das Plateau der ehemaligen Schutzburg.
Die Burg selbst wurde bereits im 12. Jahrhundert vollständig zerstört.

Die historische Wallburg Die historische Wallburg (Bild laden)

Route: Von der Innenbereich der ehemaligen Schutzburg führt der Radweg direkt ins Zentrum von "Oldenburg".
Sehenswert ist auf dem Weg auch die Kirche St. Johannis, die vollkommen aus Backstein erbaut wurde. Sie ist eine der ältesten Backsteinkirchen Nordeuropas.

Kirche St. Johannis Kirche St. Johannis (Bild laden)

Die Innenstadt war im 18. Jahrhundert vollständig ausgebrannt.
Die ältesten Häuser sind gute 200 Jahre alt.

Kirche St. Johannis Ausruhen von der Tour (Bild laden)

 


(Seitenanfang)

Ostseeküsten - Radweg: Übersicht aller Etappen

Ostseeküsten - Radweg Tour 1 Flensburg bis von Kappeln
Ostseeküsten - Radweg Tour 2 von Kappeln bis Kiel
Ostseeküsten - Radweg Tour 3 von Kiel bis Oldenburg
Ostseeküsten - Radweg Tour 4 von Oldenburg bis Fehmarn
Ostseeküsten - Radweg Tour 5 von Burg auf Fehmarn bis Lübeck
Ostseeküsten - Radweg Tour 6 von Lübeck bis Wismar
Ostseeküsten - Radweg Tour 7 von Wismar bis Warnemünde
Ostseeküsten - Radweg Tour 8 von Warnemünde bis Zingst
Ostseeküsten - Radweg Tour 10 von Zingst bis Stralsund
Ostseeküsten - Radweg Tour 11 von Stralsund bis Wolgast

Oder-Neiße-Radweg Übersicht


Fahrrad Angebote günstig kaufen bei fahrrad.de