Radtouren interaktiv planen

Wir bieten kostenlose Radwegbeschreibungen zum selbst Nachradeln. Alle beschriebenen Radwege sind wir selbst abgefahren und haben die Strecken in Wort und Bild dokumentiert. Sie finden dort wertvolle Tipps für Ihre Radreise
In den Beschreibungen finden Sie auch Unterkunftsmöglichkeiten auf dem Weg.
Falls Sie sich selbst die Organisation der Radreise nicht zutrauen, finden Sie in unserer Veranstalterübersicht den passenden Veranstalter.

Im Moment stellen wir unsere Seiten auf ein neues Outfit mit moderner responsiver Gestaltung um. Da unsere Domain sehr, sehr viele Seiten hat, wird es passieren, dass ein Teil der Beschreibungen noch im alten Outfit erscheint.
Bitte beachten: Die Navigation finden Sie künftig oben.

Radweg der Woche:

Wir rüsten uns schon - Malta mit dem Fahrrad

Malta mit dem Fahrrad Oft liest man - Malta und Fahrrad, geht gar nicht.
Aber das stimmt überhaupt nicht. In Malta endet zum Beispiel der Eurovelo 7, der vom Nordkap durch ganz Europa bis nach Malta führt.
Es gibt auf der Insel Malta sehr viele Radwege, die abseits der Touristenstraßen zu den verstreuten Sehenswürdigkeiten führen. Oft werden sie als Wanderwege vermarktet.
Erfreulich ist, dass auf diese Weise Natur und die Sehenswürdigkeiten kombiniert werden können. Über ein EU-Förderprojekt wurden in den letzten Jahren neue Radwege in Malta und Gozo angelegt.
Wir sind Anfang Februar dort und werden zeitnah berichten.

Ausführlichne Beschreibung: Malta
Fahrzeit: Tagestouren
Höhenmeter: wir lassen uns überraschen

 

 

Weitere beeindruckende Radwege

Altmühlradweg - ein angenehmer Weg von der Frankenhöhe zur Donau

Die Altmühl entspringt auf der Frankenköhe im Hornauer Weiher. Startpunkt ist Rothenburg ob der Tauber mit seiner historischen Altstadt. Über kleine Orte radeln Sie an der jungen Altmühl entlang und erreichen schließlich die Burg Colmberg. Durch das junge Tal kommen Sie an schönen historischen Orten vorbei und erreichen schließlich die Stadt Gunzenhausen am Altmühlsee. Eine schöne Ladschaftetappe führt in das Gebiet der Pappenheimer Grafen, der Schlösser und Burgen den Weg bis Treuchtlingen schmücken. Hinter Solnhofen beginnt ein breites Urdonautal das Sie bis zur Bioschofsstadt Eichstätt durchqueren. Bei Beilngries und Dietfurt verläuft auch der Maindonaukanal im Tal der Altmühl. Imposante Burgen und Reste des früheren Ludwig-Main- Donaukanal begleiten den Radweg bis Kelheim.
Von Rothenburg an der Altmühl nach Kelheim

Weitere beeindruckende Radwege

Rund um den Iseosee in Oberitalien

Radtour um den Iseosee. Wir radeln erst nach Süden und danach entlang der Westküste. Eine traumhafte Landschaft mit zahlreichen Tunnels und hohen Randbergen begleitet uns bis nach Lovere. Danach geht es auf der zum Radweg umgebauten alten Küstenstraße mit beeindruckenden Aussichten wieder zurück nach Iseo.
  • Ausgangspunkt: Iseo
  • Ziel: Iseo
  • Radweglänge: ca. 69 km
  • Höhenmeter: etwa 368 m
  • Rund um den Iseosee
Beeindruckende Aussicht am Iseosee

Tauberradweg

Dieser Radweg startet im beeindruckenden Rothenburg ob der Tauber.
Nach der Abfahrt ins Tal passieren Sie schöne historische Orte. Durch das flache, junge Tal erreichen Sie Weikersheim mit seiner Schlossanlage. Entlang ausgedehnter Weinbaugebiete kommen Sie nach Bad Mergentheim der Stadt der Deutschordensritter. Ein weiterer schöner Talabschnitt bringt Sie nach Tauberbischofsheim, das ebenfalls viele Sehenswürdigkeiten bietet. Langsam verengt sich das Taubertal in Richtung Main. Sie radeln über Werbach zum "Kleinen Dom des Taubertales". Das Tal wird noch enger und steile, der Wald reicht bis hinunter ins Tal.
In Bronnbach können Sie das ehemalige Zisterzienserkloster besichtigen. Nach einer weiteren Waldetappe erwartet Sie die Stadt Wertheim mit einer schönen historischen Altstadt und der mächtigen Burgruine der Grafen von Wertheim.
  • Ausgangspunkt: Rothenburg
  • Ziel: Wertheim
  • Etappenlänge: ca. 110 km
  • Höhenmeter: 360 m
  • Tauberradweg von Rothenburg bis Wertheim
  • Deutschordensschloss in Bad Mergentheim

    Radschmetterling

    Auf den vier Rundwegen um Insingen bei Rothenburg passieren Sie den Ursprung der Altmühl, die Tauberquelle und viele landschaftliche Highlights.
    Die Touren sind meist landschaftlich geprägt und vielleicht springt vor Ihnen sogar ein Reh über die Straße. 
    Sie erleben auf den vier landschaftlich schönen Strecken die Gegend auf der Frankenhöhe, in den Tälern von Tauber, Wörnitz und anderen kleinen Flüssen auf eine ganz besondere Art. 
    Alle Tagestouren sind Rundtouren mit etwa 60 km Länge.
    Es gibt auch jeweils eine beschilderte Abkürzung, die aus den Flügeln kleinere, etwa halb solange Touren macht.
    Kloster Bronnbach