Überblick Alpenradwege

Hier finden Sie Links zu unseren wichtigsten Radwegbeschreibungen von Alpentouren.
Sie finden bei uns online ausführliche Beschreibungen der Radwege komplett mit Übernachtungslisten.
Diese Liste wird von www.fahrrad-tour.de präsentiert.

  ALPE-ADRIA-RADWEG

Von Salzburg nach Grado   ÖSTERREICH/ITALIEN • Streckentour

Der Radweg führt von Salzburg entlang der Salzach talaufwärts. Durch einen Tunnel geht es hinauf ins Gasteiner Tal nach Bad Gastein zur Tauernschleuse. Mit einem Bahnverlad führt der Radweg mit einer Bahn durch die Hohe Tauern. Wieder im Tal folgen Sie dem Möllradweg.Danach geht es weiter der Drau entlang bis Villach. Über die Gail erreichen Sie die italienische Grenze und radeln beeindruckend auf einem Bahnradweg in einem engen Tal hinunter nach Osoppo.
Über Udine und weitere sehr schönen Orte erreichen Sie die Lagunenstadt Grado.
Etappenlänge: ca. 475 km, Dauer: ca. 5 Tage, Höhenmeter: ca. 3020 m

  BODENSEE-KÖNIGSSEE-RADWEG

Von Bodensee zum Königssee   DEUTSCHLAND • Streckentour

Der Radweg startet am Bodensee auf 400 Meter. Durch kleine Täler erklimmt der die Höhen des Allgäus und erreicht zunächst Oberstaufen und den Alpsee. Mit herrrlichem Blick auf die Alpen radeln Sie durch eine beeindruckende Landschaft über Oy-Mittelberg auf fast 1000 Metern Höhe. Dann geht es wieder bergab zum Hopfensee und nach Füssen. Durch den Ammergau radeln Sie in Richtung des Wettersteingebirges und passieren Bad Tölz und erreichen Bad Reichenhall. Ein gewaltiger Anstieg bringt Sie über den Berg nach Berchtesgaden. Der glasklare Königssee ist dann die Krönung der Tour.
Etappenlänge: ca. 460 km, Dauer: ca. 5 Tage, Höhenmeter: ca. 4800 m

  DOLOMITENRADWEG

Von Innsbruck nach Venedig   ÖSTERREICH/ITALIEN • Streckentour

Der Radweg startet in Innsbruck und führt auf der alten Römerstraße hinauf zum Brenner. Entlang des Eisacks erreichen Sie Sterzing und radeln zur Franzensfeste. Von dort geht es im Pustertal relativ flach nach Toblach. Der beeindruckenste Teil entlang der Drei Zinnen führt hier über die Berge bis Cortina Campezzo.
Idyllisch folgt der Radweg dann dem Piavetal. Über den Fadaltopass erreichen Sie das veneziansche Becken.Schöne Orte wie Vittorio Veneto, Conegliano und Treviso liegen auf dem Weg nach Mestre.
Etappenlänge: ca. 420 km, Dauer: ca. 5 - 7 Tage, Höhenmeter: ca. 3500 m

  EISACKRADWEG

Vom Brenner nach Bozen   ÖSTERREICH/ITALIEN • Streckentour

Der Radweg auf dem Brennerpass. Er führt aud einer alten Bahntrasse durch Tunnels in die ehemalige Fuggerstadt Sterzing. Im Eisachtal passiert er die Franzensfeste. Von dort überquert er einen Sattel und führt durch Obstplantagen bis ins sehenswerte Brixen. Auf der Weiterfahrt bleibt der Radweg meist direkt auf oder hinter dem Hochwasserdamm des Eisacks und er führt durch wunderschöne Landschaft tendenziell nur bergab. Nach guten 12 Kilometern erreichen Sie den Ort Klausen, der von beeindruckenden Burgen überragt wird. Auf einem perfekt ausgebauten Radweg radeln Sie weiter bis Bozen.
Etappenlänge: ca. 103 km, Dauer: ca. 1 - 2 Tage, Höhenmeter: ca. 920 m

  INNRADWEG

Vom Malojapass zur Donau   SCHWEIZ/DEUTSCHLAND • Streckentour

Der Innradweg startet am Malojapass. Er führt über St.Moritz zwischen 3000 Meter hohen Bergen taumhaft bergab. Über Zernez, Guarda, Scuol erreichen Sie Pfunds und radeln auf der streckengleich führenden Via Claudia Augusta nach Landeck. Über Telfs und Rattenberg erreichen Sie das bekannte Kufstein und radeln weiter bis Rosenheim. Hinter Wasserburg nach der Mündung der Salzach in den Inn beginnt das über 50 km lange Naturreservat "Unterer Inn" mit schöner Landschaft und einer vielfältigen Vogelwelt. Die schöne Goldstadt Schärding liegt auf dem Weg nach Passau.
Etappenlänge: ca. 255 km, Dauer: ca. 4 - 6 Tage, Höhenmeter: ca. 1830 m

  ISARRADWEG

Von der Isarquelle bis zur Donau   ÖSTERREICH/DEUTSCHLAND • Streckentour

Der Isarradweg startet in Scharnitz. Ein Abstecher führt hinauf ins Quellgebiet der Isar. Über Mittenwald radeln Sie bergab nach Krün und erreichen den Isarwinkel mit dem Sylvensteinstausee. Durch eine Wacholderheide kommen Sie nach Bad Tölz. Nun geht es hügelig weiter nach München. Durch das Erdinger Moor kommen Sie über die ehemalige Bischofsstadt Freising und Moosburg ins sehenswerte Landshut. Zahlreiche Isarstauseen liegen am Weg bis Dingolfing. Von Plattling im Isarmündungstrichter erreichen Sie Deggendorf.
Etappenlänge: ca. 320 km, Dauer: ca. 3 - 4 Tage, Höhenmeter: ca. 1030 m

  TAUERNRADWEG

Von Krimml über Salzburg nach Passau   ÖSTERREICH/DEUTSCHLAND • Streckentour

Der Radweg startet bei den Krimmler Wasserfällen und führt an den höchsten Bergen Österreichs zum Zeller See.
Am Hang zum Gasteiner Tal folgt der Radweg hügelig der Salzach. Erst ab Schwarzenbach verläuft er recht flach im Talgrund bis Salzburg. Die Salzach bildet die Grenze zwischen Deutschland und Österreich.
Im Talverlauf bis zur Innmündung passieren Sie viele sehenswerte Orte mit großen Stadtplätzen und die größte Burg der Welt in Burghausen. Ziel ist Passau
Etappenlänge: ca. 330 km, Dauer: ca. 4 Tage, Höhenmeter: ca. 800 m

  VIA CLAUDIA AUGUSTA

Von Donauwörth bis Verona   D/A/IT • Streckentour

Die Via Claudia führt auf einer alten Römerstraße über Augsburg im Lechtal bis nach Füssen. Weiter geht es in Richtung Fernpass. Durch die herrliche Bergwelt erreicht der Radweg Imst und führt im Inntal nach Prutz und Pfunds. Hinter Nauders überquert der Radweg die höchste Stelle auf dem Reschenpass. Auf der Sonnenseite der Alpen geht es weiter durch das Meraner Land nach Lana und weiter nach Bozen. Immer weiter entlang der Etsch erreicht der Radweg Trento. Hier teilt er sich in zwei Varianten: Eine führt nach Süden über Verona nach Ostiglia, einem Hafen am Po. Die andere Variante führt über die Berge über Feltre und Treviso nach Venedig.
Etappenlänge: ca. 770 km, Dauer: ca. 6 - 9 Tage, Höhenmeter: je nach Variante

 

 

Beschreibung Alle Veranstalter Angebote von Veranstaltern

 


radreiseprofi