fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Von Weil der Stadt über Pforzheim nach Bietigheim

Vom Würmtalradweg zum Enztalradweg

S-Bahntour: Auf dem Würmtalradweg zum Enztalradweg

[Kurzbeschreibung | Karte | Anschlusstouren ]
Stand: 22.01.2013

 

 

Kurzbeschreibung


(Seitenanfang)

Schöne Rundtour mit Rad und Bahn mit Hilfe der S-Bahn.
Von Weil der Stadt, der Endstation der S6, nach Bietigheim, der Endstation der S5, lässt es sich traumhaft radeln.

Ausführliche Beschreibungen der Radwege:

Pfeil Würmtalradweg: Von Weil der Stadt nach Pforzheim
Pfeil Entalradweg: Von Pforzheim nach Walheim

Tourenlänge: etwa 81 km
Höhenmeter: 252 m
Fahrzeit: 5 bis 6 Stunden
An-/Abfahrt: mit der S-Bahn S6 und S5

Höhendiagramm:



(Seitenanfang)

Enzquellen Höhendiagramm  

Höhenmeter: 252 m

(wir empfehlen Karten mit Radwanderwegen im Maßstab 1:50.000 mit Höhenlinien)

Alle Veranstalter

Sportausrüstung

Fahrräder & Zubehör
Navigation, GPS
Reifen und Ausrüstung

 


Interaktive Karte:


Mit den typischen Google-Werkzeugen können Sie in der Karte navigieren.

Dargestellt mit GPX_viewer von J├╝rgen Berkemeier


Zeichenerklärung, Legende:

-> Ort: zeigt die Entfernung zum nächsten Ort
<- Ort: zeigt die Entfernung zum vorherigen Ort, also rückwärts
->0 Ort: zeigt die Entfernung zum Etappenziel
0<- Ort: zeigt die Entfernung zum Ausgangspunkt



Wir folgen dem Würmtalradweg von Weil der Stadt aus nach Merklingen. Hier geht es auf dem Radweg, der auf der alten Straße nach Heimsheim verläuft, etwas bergauf. Wir erreichen den "Deutschen Kaiser" und überqueren die Straße Hausen-Heimsheim.
Auf dem Hügelkamm geht es weiter bis kurz vor Mühlhausen.


Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Von Merklingen geht es auf dem Würmtalradweg bergauf

Weil Samstag ist - und sowieso nichts los - radeln wir auf der Landstraße nach Pforzheim. Ein Bus und einige Autos sind uns auf der Strecke bis Würm begegnet.
Alternativ gibt es den richtigen "Würmtalradweg", der traumhaft links der Würm verläuft.
Von Würm aus wechseln wir auf den Würmtalradweg, der auf asphaltierten Wegen durch den Wald nach Pforzheim führt.
Wir erreichen den Zusammenfluss von Würm und Nagold.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Die Würm beim Mühlhausen

Auf die Nagoldbrücke überqueren wir den Fluss und folgen ihm zum Theater und Kongresszentrum von Pforzheim, dort fließen Nagold und Enz zusammen.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Traumhafter Pflanzenbewuchs in einem Park in Pforzheim

Durch das ehemalige Gartenschaugelände geht es nun enzabwärts.
Unter der A8 hindurch gelangen wir nach Niefern.
Am Schloss vorbei erreichen wir wieder den normalen Radweg in Richtung Mühlacker.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
In den Enzauen geht es nun weiter flußabwärts

Dort steht die Ruine der alten Burg auf einem Hügel.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Burgruine in Mühlacker

Nun beginnt eine herrliche Strecke durch die Enzschleifen. Bizarre Felswände lenken den Fluss in Richtung Vaihingen. Super!

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Herrliche Strecke entlang dem Felsental vor Roßwag

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Der schöne Weinort Roßwag

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Steile Einzellagen bringen hervorragenden Wein

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Das Schloss in Vaihingen

Entlang der Enz geht es nun weiter in Richtung Eberdingen, das wir aber umgehen und dem richtigen Radweg entlang dem Leinfelder Hof nach Oberriexingen folgen.
Den Weg bewacht eine Schar weißer Gänse.
Die Ortsmitte von Oberriexingen begeistert durch die schön erhaltenen historischen Gebäude.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Oberriexingen hat ein schönes mittelalterliches Stadtbild

Wieder geht es in landschaftlich romantischer Lage direkt an der Enz weiter.
Wir passieren die Enzschleife hinter Unterriexingen, die man im Sommer leider durch den Bewuchs nicht sieht.

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Idylle an der angestauten Enz vor Bissingen

Zahlreiche Radwege durchqueren Sternenfels
Enz bei Bietigheim

Vor Bissingen radeln wir an der angestauten Enz weiter, wechseln dann auf die rechte Seite der Enz und erreichen den Stadtanfang von Bietigheim.
Auf einer steilen Straße erreichen wir den Bahnhof und fahren nach guten 81 km mit der S-Bahn zurück nach Weil der Stadt.




Ansclusstour


 

Pfeil Würmtalradweg: Von Weil der Stadt nach Pforzheim
Entalradweg: Von Pforzheim nach Walheim

 

Übersicht "Alle Touren Deutschland"