fahrrad-tour.de fahrrad-tour.de Übersicht aller beschriebenen Radwege Überblick aller beschriebenen Radtouren in Deutschland Überblick aller beschriebenen Radtouren in Europa Tagebücher unserer Radtourbeschreibungen



Hohenzollernradweg:

Hohenzollernradweg

Übersicht der Etappen



[Essen&Wohnen | Orte am Weg | Kurzbeschreibung | Karte |
Anschlusstouren ]

Stand: 15.03.2017


Kurzbeschreibung:


(Seitenanfang)

Der "Hohenzollernradweg" startet in Esslingen und führt durch den hügeleligen Wald des Naturschutzgebietes Schönbuch entlang der Aich und Schaich nach Bebenhausen. Dort gibt es ein sehenswertes Kloster.
Bei Tübingen erreichen Sie nach dem Schloss Hohenentringen das Ammertal, dann das Neckartal und folgen ihm bis kurz nach Rottenburg.
Bergauf geht es im Krebsbachtal bei Bad Niedernau und bringt Sie bis vor das Hohenzollernschloss bei Hechingen.
Recht hügelig führt der Weg weiter bis Balingen.
Nach dem Aufstieg auf die Albhochfläche auf nahezu 1000 Metern Höhe passieren Sie auf aussichtsreichen Wegen Skigebiete, bevor Sie ins Donautal abfahren.
Nach Tuttlingen geht es richtig bergauf zur Wittohhöhe. Oben gibt es eine phantastische Aussicht bis zum Bodensee und in Richtung Alpen.
Danach radeln Sie 400 Höhenmeter durch eine waldreiche Landschaft bergab. Schöne Orte mit Burgen und Schlössern liegen am Weg.
Ziel ist Ludwigshafen am Bodensee.
Der Hohenzollernradweg ist eine Alternative zum Heidelberg - Schwarzwald - Bodenseeradweg - wunderschön aber anstrengend.

Streckenlänge: 190,0 km,
Fahrzeit ca. 3 bis 4 Tage


Zimmer auf der Tour

Alle Veranstalter


 

Karte:


(Seitenanfang)

Karte Hohenzollernradweg

 

Wir empfehlen die Karten des Landesamtes für Geoinformation und Landesentwicklung Baden-Württemberg mit Radwanderwegen 1:50.000. Die Karten sind mit Höhenlinien ausgestattet.

TIPP: Bei diesem Maßstab entspricht die Breite des Zeigefingers in etwa einem Kilometer.
Mit dieser "Naturmethode" können Sie bequem Ihre Route festlegen und planen.

 


Überblick der Einzeletappen Hohenzollernradweg

Unser Tagebücher finden Sie unter den Etappenbeschreibungen.

1. Etappe Esslingen bis Tübingen

In der mittelalterlich Stadt Esslingen beginnt die Tour und erklimmt durch das Körschtal die Höhe der Berge des des Schönbuches. Von Grötzingen aus geht der Radweg weiter durch das Aich- und Schaichtal. Herrliche Waldlandschaft begleitet Sie weiter bis zum Kloster Bebenhausen. Nochmals bergauf erreichen Sie den Schönbuchrand und dann radeln Sie hinunter nach Rottenburg am Neckar.

Etappenlänge: 49,0 km

Hohenzollernradweg Tagebuch Etappe 1: Esslingen bis Bebenhausen

Hohenzollernradweg Etappe Esslingen bis Rottenburg
Die mittelalterliche Stadt Esslingen

F 520 Stuttgart ISBN 3890216137
- F 523 ISBN 3890216161

2. Etappe Tübingen bis Balingen

Von der BIschofsstadt Rottenburg geht es erst am Neckar entlang weiter. Dann erklimmen Sie am Quelltopf einer Sprudelfabrik vorbei den Höhenzug über dem Neckartal. Auf einem Jakobsweg geht es an alten Kirchen weiter bis Bodelshausen. Durch den Wald passieren Sie ein römisches Freilichtmuseum, bevor Sie Hechingen unter dem Hohenzollernschloss erreichen. Entspannt radeln Sie hinunter nach Balingen.

Etappenlänge: 60,5 km

Hohenzollernradweg Tagebuch Etappe 2: Bebenhausen bis Balingen

Hohenzollernradweg Etappe Esslingen bis Rottenburg
Hohenzollernschloss bei Hechingen

- F 523 Tübingen-Reutlingen ISBN 3890216161

3. Etappe Balingen bis Tuttlingen

Diese Etappe startet in Balingen und erklimmt langsam die Höhe von Schömberg. Von dort wendet sich der Weg nach Osten und überquert eine Hügelkette.
Hinter Gosheim geht es mächtig bergauf und Sie radeln knapp unterhalb vom 1000 Metern über die Albhochfläche des Heubergs.
Eine wunderschöne Landschaft begleitet Sie bis zur Abfahrt nach Tuttlingen an der Donau.

Etappenlänge: 50,5 km

Hohenzollernradweg Tagebuch Etappe 3: Balingen bis Tuttlingen

Hohenzollernradweg Etappe Esslingen bis Rottenburg
Albhochfläche des Heubergs

F 523 Tübingen-Reutlingen ISBN 3890216161

4. Etappe Tuttlingen bis zum Ludwigshafen am Bodensee

Nach der nach einem Stadtbrand planmäßig wieder aufgebauten Stadt Tuttlingen geht es auf der Wittohsteige kräftig und lange bergauf. Oben bietet sich eine sehr schöne Aussicht auf die Berge und Täler bis hinunter zum Bodensee.
Sie folgen dem Hohenzollernradweg entlang der Felder bis zu den historischen Pestkreuzen. Dann geht es hinunter nach Eigeltingen und weiter bis zum Höhenniveau des Bodensees.
Ziel ist Ludwigshafen am Bodensee.

Etappenlänge: 62,0 km

Hohenzollernradweg Tagebuch Etappe 4: Tuttlingen bis Ludwigshafen

Havel-Radweg vom Heilbad Waren nach NeustrelitzHistorische Pestkreuze

Karte F 507 Villingen-Schwenningen ISBN 389026005
Karte F 511 Westlicher Bodensee ISBN 3890216048

 

Anschlusstouren


(Seitenanfang)

Übersicht: Übersichtsseite Hohenzollernradweg

Neckarradweg Neckarradweg: Übersicht der Etappen
Neckarradweg Donauradweg: Übersicht der Etappen
Neckarradweg Bodenseeradweg: Übersicht der Etappen

Bodenseeradweg-Anschlusstouren:
Etappe 1: Konstanz - Meersburg - Friedrichshafen - Lindau
Etappe 2: Konstanz - Kreuzlingen - Romanshorn - Bregenz - Lindau
Etappe 3: Konstanz - Radolfzell - Stein am Rhein - Konstanz
Etappe 4: Konstanz - Ludwigshafen - Meersburg
Etappe 5: Friedrichshafen - Argental - Wangen - Sulzberg - Bregenz


( Seitenanfang> )